Ausbildung

Schnuppertauchen - Discover Scuba Diving

Das PADI Discover Scuba Diving Programm ist eine aufregende Erfahrung unter der Aufsicht eines erfahrenen PADI Tauchlehrers. Während Deines Abenteuers wirst Du einige grundlegende Fertigkeiten des Tauchens erlernen, bevor Du deinen ersten Freiwasser-Tauchgang machen wirst. Die Freiwasser Tauchgänge sind auf max. 12 Meter beschränkt. Der Discover Scuba Diving Kurs ist ein idealer Ausgangspunkt für Deinen PADI Scuba Diver oder Open Water Diver Tauchschein. Denn die Fertigkeiten die Du während Deines Tauchabenteuers erlernt hast, werden Dir im Fall eines anschließenden Tauchkurses angerechnet.


Scuba Review

Dies ist ein Programm für Taucher, die bereits ein Zertifikat besitzen, aber länger nicht mehr getaucht sind und deshalb ihre Kenntnisse auffrischen wollen. Unter Anleitung eines Tauchlehrers kannst Du zwei Tauchgänge absolvieren, einige Übungen nochmals durchgehen und somit wieder zur gewohnten Sicherheit zurückfinden.


Scuba Diver

Für all diejenigen, die trotz Urlaub wenig Zeit haben, bietet dieser Kurs genau das Richtige. In nur zwei Tagen werden die Grundlagen der Tauchtheorie und Praxis soweit vermittelt, dass Du in Begleitung eines ausgebildeten Divemasters oder Instructors tauchen darfst. Die max. Tiefe ist auf 12 m beschränkt und wir empfehlen den Open Water Diver Kurs möglichst bald darauf zu belegen, um anschließend selbständig tauchen zu können.


Open Water Diver

Dies ist der PADI Beginnerkurs, an dessen Ende Du das weltweit gültige "Open Water Diver" Zertifikat erhältst. Der Kurs dauert 4 Tage und beinhaltet theoretischen Unterricht, praktisches Training im flachen Wasser (Confined Water) und 6 Meerwasser-Tauchgänge.
Für Jugendliche von 10 - 15 Jahren wird der „Junior Open Water Diver" angeboten. Dieses Zertifikat kann im Alter von 15 Jahren auf den "Open Water Schein" umgeschrieben werden. Bis dahin darf der "Junior" nur in Begleitung Erwachsener (10- und 11-jährige nur in Begleitung der Eltern oder eines Profis) tauchen.

Referral

Dies ist der Abschluss des Open Water Diver Kurses. Im Vorfeld hast Du bereits die Theorie bei einem anderen Instructor erfolgreich abgeschlossen. Nun folgt der praktische Teil der Ausbildung.


Advanced Open Water Diver

Ein weiterführender Kurs, der in nur zwei Tagen durchgeführt werden kann. Bereits vorhandene Kenntnisse und Fertigkeiten werden vertieft und ausgebaut. Um an anspruchsvolleren Plätzen tauchen zu können, muss oftmals dieser Schein vorgelegt werden. Wir empfehlen diesen Kurs gleich im Anschluss an den Beginnerkurs zu belegen, um die Ausbildung abzurunden.

Das Programm besteht aus fünf speziellen Tauchgängen:
Ein Tieftauchgang (max. Tiefe 30 m), ein Navigationstauchgang und drei weitere, die von Dir und Deinem Tauchlehrer gewählt werden können.
Für Jugendliche von 12 - 15 Jahren gibt es wiederum eine "Junior" Version, in welcher der Tieftauchgang auf max. 21 m limitiert ist.